A+ A A-
Die stolzen Fussballgewinner vom Torwandschiessen: Ilenia Maggiacomo und Antonio Ippolito. Die stolzen Fussballgewinner vom Torwandschiessen: Ilenia Maggiacomo und Antonio Ippolito.

Ein gelungenes Chilbi-Wochenende geht zu Ende...

Damenturnverein/Turnverein Oberurnen, 24.–26. August 2018

Jasmin Siemon

Am Abend des 26. Augusts endete einmal mehr die Chilbi Oberurnen und damit schloss auch der „Saloon“ seine Tore wieder für ein Jahr. Zurückblicken können die turnenden Vereine Oberurnen auf ein gelungenes Wochenende, angereichert mit neuen Erfahrungen, tollen Festen und vielen Begegnungen.

Schon am frühen Freitagnachmittag lief hinter den Kulissen einiges: Das Grillieren des Spanferkels hatte begonnen. Um 18.18 Uhr war dieses dann bereit zum Verzehr und die Tische im „Saloon“ waren trotz ungewohnt schlechten Wetters gut besetzt. Das Spanferkel, serviert mit hausgemachtem Kartoffelgratin, war ein voller Erfolg! Nahtlos an den Spanferkel-Plausch schloss der musikalische Leckerbissen des Abends mit dem Trio Flamingos an: Bis in die frühen Morgenstunden wurde das Tanzbein geschwungen. Für die Fussballer und Fussballerinnen aller Altersklassen bot das Torwandschiessen einmal mehr Gelegenheit, ihr Können unter Beweis zu stellen und mit gezielten Treffern einen Fussball, gesponsert von TMS, Toni Montage Service, zu gewinnen. Am Samstag startete das traditionelle Harrassenklettern und Gross und Klein bemühten sich um die Aufstellung persönlicher Rekorde oder gar des Chilbirekords, welcher mit einem Gutschein von „bikestopstation“ belohnt werden sollte. Aber nicht nur die Aufstellung des Gesamtrekords lohnte sich: Wer die beachtliche Höhe von 18 Harassen erklomm, wurde mit einer feinen Wurst vom Berwert-Grill belohnt und konnte sich so wieder stärken – vielleicht für eine weitere Kletterpartie? Den diesjährigen Gesamtrekord stellten schliesslich Nicole Geisser mit 26 und Röbi Müller mit 24 erklommenen Harrassen auf. Auch am Samstagabend war der „Saloon“ gut besucht und lud ein weiteres Mal zum Feiern und Verweilen ein. Aber dieses Jahr sollte auch der Sonntag eine Neuerung bieten: Die Turnerinnen servierten den Gästen feine Crêpes und so war auch der Sonntag, an dem sich nun auch noch die Sonne zeigte, im „Saloon“ ein kulinarischer Leckerbissen. Stellvertretend für die turnenden Vereine Oberurnen bedankt sich das Chilbi-OK ganz herzlich bei den zahlreich erschienenen Gästen und freut sich bereits darauf, diese auch im nächsten Jahr wieder begrüssen zu dürfen, wenn es heisst: „Die Pforten sind geöffnet!“

Rate this item
(0 votes)
More in this category: « Oberurnen bewegt! 6. Oktober 2018

Leave a comment

Make sure you enter the (*) required information where indicated. HTML code is not allowed.

back to top

Turnerchränzli

  • Turnerchränzli 2019

    Das Turnerchränzli 2019 der Turnenden Vereine Oberurnen findet statt am:

    8. - 9. November 2019

Anstehende Termine