Trainingsweekend DTV und TV Oberurnen

Am vergangenen Wochenende trainierten die Turnerinnen und Turner des Damen-, und des Turnvereins Oberurnen gemeinsam für die kommende Turnfestsaison. Da in den letzten beiden Jahren keine Turnfeste stattfanden, war es das erste Trainingsweekend seit längerer Zeit. In diesem Jahr entschieden sich die beiden Vereine gemeinsam das Trainingsweekend zu bestreiten. Dies unter anderem deshalb, da man am Verbandsturntag und am GlaBü in Näfels zusammen an den Start geht.

Los ging es am Freitagabend bei bester Witterung mit der 1. Trainingseinheit. Weiter ging es am Samstag mit zwei weiteren Trainingseinheiten. Petrus meinte es nicht mehr ganz so gut wie am Freitag, trotzdem konnte man jeweils nach einem kurzen Aufwärmspiel die jeweiligen Disziplinen ausüben. Trainiert wurden die Turnfestdisziplinen: Schulstufenbarren, Fachtest Allround, Barren, Schleuderball, Weitsprung und die Pendelstafette.  Verständlicherweise hat man in allen Disziplinen noch ein wenig Trainingsrückstand, diesen möchte man mit Fleiss, Ehrgeiz und Motivation bereits schon bis zum ersten Gradmesser dem Verbandsturntag, der am 28.Mai in Glarus stattfindet, wettmachen.

Nach einem strengen Trainingstag ging es am Samstag in die Linth Arena SGU um sich in den neuen Bäder-, und Saunawelten zu erholen. Einige Turner wollten jedoch von Erholung nichts wissen und bestritten in der Boulderhalle gleich ein Zusatztraining.  Im Restaurant Schützenhof in Näfels verpflegte man sich, bevor der Tag im regionalen Nachtleben zu Ende ging.

Trainingsbeginn am Sonntag war um 09:30 Uhr. Mit den Strapazen vom Vortag in den Beinen und einigen Muskelkater stürzten sich die Turnerinnen und Turner nach dem Frisbeespiel wiederum in die jeweiligen Disziplinen. Motiviert und fokussiert trainiert man bis nach dem Mittag, diesmal wiederum unter guten Witterungsbedingungen. Die Turnerinnen und Turner sind bereit für die kommende Turnfestsaison. Beide Vereine freuen sich an folgenden Daten auf Ihre Unterstützung. Verbandsturntag in Glarus am 28.Mai, am 11.Juni in Subingen sowie am 25.Juni in Näfels.

Marco Pesaballe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.